Jeweils zum Beginn einer Jahreszeit findet sonntags von 17.00-18:30 Uhr ein  Meditationsritual „Räuchern und Klang“ statt. Mit Klängen von Klangschalen, Zimbeln und Saiteninstrumenten – z.B. Monochord – stimmen wir uns ein auf die kraftvollen und vitalen Energien der Jahreszeit. Mit Rauch und Düften von getrockneten Pflanzen, Samen und Harzen unterstützen wir die Kräfte von Transformation und Neubeginn.

Widerstände lösen sich, Durchlässigkeit macht frei und heil. Öffnen wir uns für alles, was das Leben uns bietet!

Teilnahmegebühr: 15€

Anmeldung erforderlich und möglich bis Samstag, 23.03.2019, 12:00h