AYURVEDA

Das uralte Wissen vom ewigen Leben ist so modern wie nie: denn es ist an der Zeit, nach unseren Wurzeln zu graben.

Nur so können wir weiter wachsen.

Bild von Buddha-Statue

Ayurvedische Massagen

In der Natur werden Tiere, Pflanzen, Felsen von Wind umweht. Genau so umhüllt warmes Öl den Körper in der Abhyanga. Die ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage ist besonders für Menschen geeignet, die Ruhe und Regeneration brauchen.

Abhyanga beginnt mit einer Kopf und Gesichtsmassage, die Vertrauen schenkt und dem Loslassen dient.

Die anschließende Massage mit warmem Öl wirkt durch lange, wiederkehrende Ausstreichungen tief entspannend. Sie stärkt die Bewusstheit für die Einzigartigkeit unseres Körpers. Das Kräuteröl wird nach ayurvedischer Konstitution und Befindlichkeit ausgewählt. Abhyangas fördern sehr den Entschlackungsprozess während einer Reinigungskur.

Wir empfehlen Abhyanga besonders älteren und gestressten Menschen und immer dann, wenn Körper und Geist nach tiefgehender Regeneration und Erholung verlangen.

Dauer: 80 min (incl. 10 min Nachruhe)
Kosten: € 115.-

Günstiges Therapie-Paket: 3 Massagen, jeweils im Abstand von 5-10 Tagen: € 330.-

Die ayurvedische Kopf-und Gesichtsmassage löst Verhärtungen unserer Mimik und wirkt wie ein Weichzeichner auf die Gesichtszüge.

Wähle Mukabhyanga, wenn du Trost, Schutz und Zuversicht brauchst, wenn dir etwas Liebes verloren gegangen ist. Setze nun deine Reise klar und zuversichtlich fort.

Dauer: 45 min (incl. 10 min Nachruhe)
Kosten: € 70.-

Die ayurvedische Rückenmassage stellt eine Verbindung zu allen Organen und Körperteilen her und wir fühlen uns ganzheitlich berührt. Warmes Johanniskrautöl wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend, nervenberuhigend und stimmungsaufhellend.

Schmerzhafte Muskelverhärtungen werden mit einer heißen Kräuterauflage gelöst. Upanahasveda schenkt einen gesunden Rücken und einen aufrechten Gang.

Behandlungsdauer: 45 min (incl. 10 min Nachruhe)
Kosten: € 70.-

Die ayurvedische Fußmassage beginnt am Kopf und endet an den Füßen. Die Verbindung zu den wichtigsten Marmapunkten (Energiepunkte) wird hergestellt.

Nun kann die Reise beginnen – heraus aus dem Strudel der Gedanken. Eine Mischung aus warmem Ghee und Ringelblumenöl löst Schlackstoffe in den Füßen und Beinen und wirkt Krampfadern und venösen Stauungen entgegen. So kommen blockierte Energien ins Fließen – du fühlst dich befreit und gestärkt und stehst wieder mit beiden Füßen auf der Erde.

Dauer: 60 min  (incl. 10 min Nachruhe)
Kosten: € 75.-

Je nach Befindlichkeit empfehle ich in Absprache mit meinen Klienten spezielle, kombinierte Teilmassagen – z.B.:

  • Kopf/Gesicht und Füße –  zum Abschalten
  • Rücken und Füße –  bei Rückenschmerzen aufgrund von Psychostress
  • Kopf/Gesicht und Rücken  – bei Rückenschmerzen aufgrund von Überarbeitung

Behandlungsdauer: 65 min (incl. 10 min Nachruhe)

Kosten: 85€

Alle ayurvedischen Massagen haben einen langanhaltenden Regenerations- und Reinigungseffekt, besonders, wenn sie regelmäßig angewendet werden.

Jede Behandlung beginnt mit einem kurzen Vorgespräch. Nach der Behandlung bleibt genügend Zeit zum Nachspüren bei einer Tasse ayurvedischem Tee.

Bitte bringen Sie bequeme, warme und waschbare Kleidung für nach der Behandlung mit.

Bei Massagen mit Kopfbehandlung bitte eine Kopfbedeckung (Tuch, Kapuze oder Hut) mitbringen.

Beratungen und Kuren

Ernährungs- und Gesundheitsberatung nach Ayurveda

Durch die Umstellung auf eine Ernährungs- und Lebensweise, die unserer individuellen Konstitution und unseren wirklichen Bedürfnissen entspricht, wird sich vieles verändern:

  • das Verdauungsfeuer (Agni) wird gestärkt
  • höhere Aufnahme von Vitalstoffen in allen Gewebszellen
  • Stärkung des Immunsystems
  • mehr Kraft, Ausdauer, Schönheit, Gesundheit!

Wir empfehlen eine Beratung besonders in folgenden Fällen:

  • Magen- und Darmbeschwerden
  • Verdauungsprobleme
  • Über- und Untergewicht
  • Allergien und Asthma
  • Chronische Müdigkeit
  • Abwehrschwäche

Die Ernährungsberatung besteht aus zwei Treffen und beinhaltet eine Analyse der Konstitution und des Stoffwechsels, umfassende Informationen über die Wirkung von Nahrungsmitteln und Gewürzen und deren Kombinationen. Ein schriftliches Handout (Ernährungsplan), angepasst an die Lebensumstände und die individuellen Bedürfnisse, bekommt die Klientin beim 2. Treffen.

Dauer: 2 Treffen à 90 min, ausführliches Handout
Kosten: 220 €

Ayurvedische Entschlackungskuren – Klarheit, Verjüngung, Neubeginn

In unseren ayurvedischen Reinigungskuren wird der Körper von angesammelten Stoffwechselschlacken (Ama) befreit. Das Verdauungsfeuer (Agni) wird gestärkt und damit das gesamte Immunsystem.

Auch auf der geistigen, feinstofflichen und Gefühlsebene findet eine sanfte Reinigung statt: die Gedanken sortieren sich, Antworten auf Lebensfragen bringen Klarheit und Zuversicht.
Der Mensch fühlt sich danach wieder in seiner vollen Kraft, ist ausgeglichen, gereinigt und regeneriert.

Eine Kur dauert insgesamt 17 Tage (Freitag bis Sonntag) und beginnt mit einer 7tägigen Ernährungsumstellung auf die Kurdiät. Darauf folgt eine sanfte Reinigung des Dünndarms und des Dickdarms mit einer abführenden Maßnahme und mit Einläufen (jeweils an den Wochenenden). Zur Tagesroutine gehören Mund- und Nasenspülungen, das Trinken von heißem Wasser, 2-3 leichte, ayurvedische Mahlzeiten und Selbstmassagen mit warmem Sesamöl.

Ayurvedische Massagen können kurbegleitend dazu gebucht werden.

Die besten Zeiten für ayurvedische Entschlackungskuren sind im Frühling von Februar bis Mitte Juni und im Herbst von September bis Ende November.
Der Zeitpunkt der Durchführung einer Kur nach unserem Kurkonzept ist abhängig von Klima, Temperaturen und der persönlichen Befindlichkeit.

Für eine individuelle Kurberatung kontaktiere uns gerne jederzeit..

Entschlackungskuren  2024

Ab Anfang Februar bis Ende Juni es sinnvoll bieten ayurvedische Reinigungskuren den größten Effekt. Ebenso sinnvoll ist eine Reinigungskur im Herbst zwischen September und Ende November.

Wenn du eine ambulante AyurvedaKur bei uns planst, finde zuerst ein passendes Zeitfenster von ca. 15-19 Tagen. In dieser Zeit solltest du dein Arbeitspensum ein wenig verringern  – z.B. 1-2 verlängerte Wochenenden oder einige arbeitsfreie Tage einplanen. Die beste Wirkung erzielt man, wenn die Kur im Sinne eines Rückzugs (Retreat) durchgeführt wird.

Neu seit Januar 2024:

Seit diesem Jahr steht uns  zusätzlich Usharani Kanthi Math – Ayurveda-Expertin (Vaidya) und Yogalehrerin – für Kurleitung,  Ernährungs- und Gesundheitsberatungen (auch online) und für ABHYANGA zur Verfügung.

Frau Usharani Kanthi Math ist unter folgender TelNr. zu erreichen: 0049 177 8900557

Unser spezielles Einzelkurprogramm:

Du kannst den Zeitrahmen der Kur individuell bestimmen.
Ca. 2 Wochen vor Kurbeginn findet das Vortreffen in meiner Praxis statt. Du erfährst hierbei alle Einzelheiten zum Ablauf der Kur in einem 1,5stündigen Gespräch(incl. schriftliche Anleitung) und kannst schon einen Großteil des Kurzubehörs (Öl, Kräuterkapseln, Netikännchen usw.) mitnehmen.

Folgende Anwendungen und Kräuter sind im Kurpreis enthalten:

  • 2 ayurvedische Ganzkörperölmassagen (Abhyanga) mit mediziniertem Öl nach Konstitution, Dauer je 80 min
  • Ayurvedisches Kräuterpulver zur Darmreinigung
  • unbegrenzte Teilnahme am YogaWochenprogramm (Präsenzstunden oder Online)
  • Während der 17tägigen Kur bin ich  telefonisch, über Whatsapp oder Email erreichbar für alle kurrelevanten  Fragen.

Die Kur ist auch möglich, wenn du arbeiten musst – deshalb sind die 3 Wochenenden innerhalb der 17tägigen Kurzeit folgendermaßen zu planen:

Am 1. Wochenende ist viel Zeit für Ernährungsumstellung und Einführung der ayurvedischen Kurdiät mit leckeren und leichten ayurvedischen Mahlzeiten.

Am 2. Wochenende ist Zeit für die abführende Darmreinigung (Virechana) und einem anschließenden Ruhetag.

Das 3. Wochenende widmen wir dem Ausklang der Kur und reinigen den Dickdarm abschließend mit einem Kräutereinlauf (Shodhana-Basti) und 2 Öleinläufen (Snehana-Basti)

Kurpreis: 375€  zuzgl. 50-70€ Kurzubehör

Kurpreis für Paare und/oder Familien:  360€/Person

Ayurvedische Kochkurse, Seminare, Workshops

Ayurvedische Kochseminare – Geheimnisse der ayurvedischen Küche

Was bedeutet es eigentlich ayurvedisch zu kochen? – Versuche dich einfach mal an die Kochrezepte deiner Mutter, Großmutter oder Urgroßmutter zu erinnern. Damals gab es noch keine Fertigpizza, Hotdog, Hamburger von MC´Donald`s oder Geschmacksverstärker, Farbstoffe und künstliche Verdickungsmittel. Die Lebensmittel waren unverarbeitet, frisch aus dem Garten oder aus der direkten Umgebung, unbehandelt, vollwertig, naturbelassen und dadurch geschmacksintensiv.

Und genau diese Eigenschaften sollten die Nahrungsmittel für die Zubereitung einer ayurvedischen Mahlzeit erfüllen. Zu Zeiten von Naturkostläden und Biosupermärkten dürfte das kein Problem sein. Aber auch der Hofladen oder der Bauer um die Ecke bietet natürlich angebautes Obst und Gemüse an, was zudem noch bezahlbar ist.

In der ayurvedischen Ernährungsweise bereiten wir ein Essen zu, das

  • wohl schmeckt und alle Geschmacksbedürfnisse erfüllt
  • den Stoffwechsel und das Immunsystem stärkt
  • leicht verdaulich ist
  • vitalisierend und basisch wirkt

Eine wichtige Kochzutat ist die gereinigte Butter, auch Ghee (sprich Gie) genannt. Ghee transportiert Vitamine, Vitalstoffe und Spurenelemente in die Körperzellen und löst Ablagerungen und klebrige Schlackstoffe (Ama) aus den Zellen. Es ist das beste Fett, um unser Gewebe sauber und gesund zu erhalten.

In meinen ayurvedischen Kochseminaren erlernst du die Basics des ayurvedischen Kochens:

      • das Herstellen von Ghee
      • die Wirkung der Gewürze
      • wie kombiniert man die verschiedenen Nahrungsmittel um das Verdauungsfeuer zu stärken?

wie koche ich leicht verdaulich und doch vollwertig und lecker?

Ayurveda Kochworkshops 2024

Kochen1: „Detox – ein ayurvedisches Entschlackungsmenü“     Samstag, 17.02.2024

Kochen 2: „Grün, vitaminreich und leicht verdaulich“                Samstag, 20.04.2024

Kochen 3: „Ayurvedisches Sommermenü“ für alle Sinne“          Samstag, 06.07.2024

Kochen 4: „Ernte Dank – Gemüseträume werden wahr“            Samstag, 21.09.2024

Kochen 5: „Ayurvedische Kochen im Advent“                            Samstag, 30.11.2024

Uhrzeit: jeweils von 10:00 bis 15:00/15:30 Uhr
Wo: 65719 Hofheim/Langenhain, Karthäuserstr. 3
Mindestteilnehmerzahl: 5
Höchstteilnehmerzahl: 8

  • Kosten: 98.- incl. Script und Rezepte
  • Anmeldung über WORKSHOPS
  • Wer einmal die ayurvedische Küche mit allen Sinnen erlebt hat, fühlt sich zu Hause angekommen in seinem Geschmackserlebnis und seinem Wohlbefinden.

Rücken Spezial: Die Dorn-Methode

Für alle Arten von Rückenproblemen empfehlen wir die sanfte Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn.

Sie beginnt mit einer sehr entspannenden, ayurvedischen Rückenmassage mit Johanniskrautöl. Das ist die beste Voraussetzung für eine möglichst schmerzfreie Weiterbehandlung.

Der wärmenden Massage folgt – bei Bedarf – ein Beinlängenausgleich im Liegen.

Nun beginnt die eigentliche Behandlung mit der Korrektur des Beckens und der einzelnen Wirbel im Stehen, bzw. im Sitzen.

Die Dornmethode fasziniert mit ihrer Sanftheit und der Einfühlsamkeit des Behandlers. Es wird immer in Zusammenarbeit mit dem Klienten gehandelt, d. h. eine Korrektur geschieht immer mit der Bewegung von Arm , Bein oder Kopf und mit Hilfe des Atems.

Die Dornmethode bedarf keiner Dauerbehandlung. Sie wirkt sehr effektiv nach 3-4 Behandlungen.

Dauer : 75 min
Kosten: € 95,-

Ayurvedische Behandlungen

Der ayurvedische Stirn-Ölguss zählt zu den Trance-Behandlungen im Ayurveda. Ein goldener Strahl warmen Sesamöls oder einer kühlenden Abkochung fließt ohne Unterbrechung über Stirn und Kopf – wir schweben völlig schwerelos. Diese Behandlung harmonisiert energetische Strömungen im Kopfbereich, schenkt tiefgreifende Regeneration und fördert die Entscheidungsfähigkeit.

Shirodhara wird oft als reine Wellnessbehandlung angesehen. Seine feinstoffliche und energetische Wirkungsweise ist weitgehend unbekannt: Der Klient kann in einen Zustand tiefster Entspannung oder Trance versetzt werden, was die Voraussetzung zur Lösung psychischer Blockaden, geistiger Störungen und innerer Unruhe ist. Shirodhara kann sowohl zur Entspannung als auch bei folgenden Störungen eingesetzt werden:

  • allgemeine Stresssymptome
  • innere Anspannung
  • psychosomatische Erkrankungen
  • chronische Kopfschmerzen
  • Konzentrationsschwäche
  • Schlafstörungen unterschiedlicher Ursache
  • Hypertonie
  • Tinnitus

Die Wirkung der Behandlung ist anhaltend, wenn sie serienmäßig angewendet wird: Klassisch wird in Indien und Sri Lanka täglich über 1-2 Wochen mit Shirodhara behandelt.

Angepasst an unsere westliche Lebensweise empfehle ich 4 Anwendungen im Abstand von jeweils  3-7 Tagen.  Beginnend mit einem 20 Minuten dauerndem Guss, wird die Behandlungsdauer pro Behandlung um 5-10 min verlängert. Die Wärme des Öls und die Dauer der Behandlung ist abhängig von Konstitution und Befindlichkeit der Klientin.

Ein Shirodhara beginnt immer mit einer beruhigenden Kopf- und Gesichtsmassage.

Die Behandlungsserie kann bei Bedarf wiederholt werden.

Dauer:  60-70 min pro Behandlung
Kosten: € 345 / 4er-Serie

Marma Chikitsa –
Duftreise zu deinem Unterbewusstsein

Marma bedeutet Geheimnis oder Schatten. Es sind die versteckten Dinge des Unterbewusstseins.

Chikitsa bedeutet Behandlung oder Therapie.

In der Marma Chikitsa Duftreise verbinden wir uns über den Riechsinn mit den wichtigsten psychologischen Aspekten unseres Geistes. Durch das Riechen an reinen, pflanzlichen, ätherischen Ölen – ca. 38 Einzel-Öle – erreichen wir die tiefen Ebenen unseres Unterbewusstseins. Erinnerungen werden wachgerufen und Träume aktiviert, allein durch die Feststellung:

  1. Nehme ich den Duft wahr?
  2. Liebe ich diesen Duft   oder
  3. Ist er mir irgendwie unangenehm?

Die Duftreise führt uns zu unseren aktuellen Lebensthemen. Es sind die großen Themen wie

  • Klarheit
  • Mit Bewusstheit in den Rausch – in die Meditation oder in die Vernebelung?
  • Emotionen
  • Öffnung für die geistige Ebene – Gott, Religion, Glaube
  • Mutter
  • Vater
  • Beziehungen, Sexualität und Kreativität
  • Gewalt, Lebensenergie und Transformation

Der Klient entwickelt dazu eine positive Affirmation: er spricht die Worte aus, die ihn am stärksten berühren. Er kann jetzt auch außerhalb der Beratung selbstverantwortlich mit seinen Marmas umgehen, indem er mit den für ihn wichtigsten ätherischen Ölen arbeitet, d. h. sich immer wieder mit dem Duft verbindet. Dabei können sich nach und nach seelische Blockaden lösen oder anders ausgedrückt: unsere Schatten werden uns immer bewusster und damit immer weniger bedrohlich.

Ziel ist es, den Duft letztendlich zu mögen. Wir riechen ihn mit Freude und Lust.

Im Anschluss an die Duftreise empfehle ich entweder eine ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage (Abhyanga) oder eine Combi-Massage (Rücken/Füße – Rücken/Kopf und Gesicht – Kopf und Gesicht/Füße.

Dauer der Duftreise: 75 min

Kosten incl. Abhyanga:               € 185.-

Kosten incl. Combi-Massage:    € 160.-

Marma-Energie-Behandlung
(MEB)

Marmapunkte sind Energiefelder, die sich an den Schnittpunkten von Blutgefäßen, Knochen, Sehnen und Gelenken befinden. Die Massage oder Berührung dieser Energiepunkte löst Blockaden und unterstützt den Energiefluss auf der feinstofflichen Nervenebene.

Art der Behandlung: Zu Beginn der Sitzung riecht die Klientin/der Klient an 6 verschiedenen ätherischen Ölessenzen (MahaMarmaÖle = reine ätherische Ölkompositionen). Die Reaktion auf die Essenzen (z.B. „Es riecht sehr gut“ oder „es riecht wirklich unangenehm“ oder „ich kann es kaum wahrnehmen“) entscheidet über die Auswahl eines Öls in der Behandlung. Durch das Riechen werden tiefliegende Themen im Unterbewusstsein „angesprochen“ ohne dass ein verbaler und intellektueller Austausch erfolgen muss. Die 20 minütige Behandlung wird auf der Ayurvedaliege ohne Öl durchgeführt. Marmapunkte werden am Kopf beginnend bis zu den Füßen durch das Auflegen der Hände sanft berührt.

Wirkung: Diese sanfte Behandlung berührt auf sehr feinstofflicher Ebene das Energiefeld im Bereich der Chakras und bringt in kürzester Zeit Entspannung, Balance und innere Klarheit. Die Bewusstheit für das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele wird gestärkt. Der Klient fühlt sich danach sehr wach, ruhig und erfrischt.

Empfehlung: Die ayurvedische Behandlung kann von jedem und jederzeit in Anspruch genommen werden. Eine Wiederholung im 1-2 wöchigen Abstand ist zu empfehlen.

Besonders zu empfehlen bei

  • innerer Unruhe und Anspannung
  • hoher Blutdruck / Augendruck
  • Bei Tinnitus / nach Hörsturz
  • Konzentrationsschwäche
  • Schlafstörungen
  • Ängste und Sorgen
  • Traurigkeit /Trauer
  • Schmerzen

Dauer der Behandlung: 50 min
Kosten: 60€